Parodontitis 

75 Prozent der Bevölkerung über 35 Jahre haben Parodontitis, eine Entzündung des Zahnhalteapparates. Bei den über 40-Jährigen ist diese Erkrankung die häufigste Ursache für Zahnverlust. Experten sprechen daher von einer Volkskrankheit. Bleibt die Erkrankung unbehandelt, kann sie zum Teil schwerwiegende Auswirkungen auf die Allgemeingesundheit haben.

Wie kann ich Parodontitis erkennen? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Wie kann ich vorbeugen? Diese und mehr Fragen beantwortet die Broschüre "Parodontitis: Vorbeugung - Früherkennung und Behandlung" der Bayerischen Landeszahnärztekammer. In einem Selbsttest mit zwölf Fragen können Sie Ihr individuelles Parodontitisrisiko ermitteln.

Die Broschüre der Bayerischen Landeszahnärztekammer können Sie hier herunterladen: Download (PDF).

 
 

Zahnärztekammer Bremen, Körperschaft des öffentlichen Rechts
Universitätsallee 25, 28359 Bremen | Telefon: 0421 33303-0 | Telefax: 0421 33303-23 | info@zaek-hb.de