Weiterbildungen

Sie planen eine Weiterbildung zum Kieferorthopäden oder Oralchirurgen? Hier finden Sie die wichtigsten Informationen:

Am 03.06.2014 ist von der Delegiertenversammlung der Zahnärztekammer Bremen eine neue Weiterbildungsordnung Download beschlossen worden. Diese trat am 12.08.2014 in Kraft. Die vor dem 12.08.2014 begonnenen Weiterbildungen werden nach der  "alten" Weiterbildungsordnung Download (PDF) geprüft.

Bei wem kann ich mich weiterbilden - Listen Ermächtigungen 

Ich möchte Zahnärzte weiterbilden - Antragsformular Download

Antrag zur Prüfung Oralchirurgie/Kieferorthopädie

 

Ausländische Fachzahnarztanerkennung

Die in einem Drittstaat erworbene Weiterbildung erkennt die ZÄK-Bremen an, wenn diese der fachzahnärztlichen Weiterbildungsordnung der Zahnärztekammer Bremen entspricht. Bei der Prüfung der Gleichwertigkeit beziehen wir die erworbene Berufserfahrung und Zusatzausbildungen mit ein. Erst bei der Feststellung von wesentlichen Unterschieden prüfen wie die Eignung.

Wichtig: Um Ihren im Ausland erworbenen Fachzahnarzt anerkennen zu lassen, ist die deutsche Approbation erforderlich. Diese erteilt die Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz (heike.ver@gesundheit.bremen.de).

Weitere Informationen und Anträge erhalten Sie hier:

Fragen zur Weiterbildung Oralchirurgie oder KFO? Ihre Ansprechpartnerin:

 

Zdenka Schröder

Zdenka Schröder

Telefon: 0421 33303-44
Telefax: 0421 33303-23
z.schroeder@zaek-hb.de

 
 

Zahnärztekammer Bremen, Körperschaft des öffentlichen Rechts
Universitätsallee 25, 28359 Bremen | Telefon: 0421 33303-0 | Telefax: 0421 33303-23 | info@zaek-hb.de